Hauptseite   » Karabachische Gemeinde    » Aktivität   

Aktivität

  



Das Ziel der Gesellschaftsvereinigung der aserbaidschanen Gemeinde der Berg – Karabach – Region der Republik Aserbaidschan ist den Beistand der Wiederherstellung der territorialen Integrität und der Heimreise der  Heimatsvertriebene des Berg – Karabachs zu leisten.
Um das obengenannte Ziel zu erreichen, wirkt die Gemeinschaft in der folgenden Richtung: 

Die Aktivität der aserbaidschanen Gemeinde der Berg  - Karabach – Region der Republik Aserbaidschan bei der Lösung des Berg – Karabach – Konflikts erweitern.
Über die historischen Wurzeln des Konflikts und die großmaßstäbigen Tätigkeiten des Präsidenten die Bevölkerung aufklären.
Die sozialwirtschaftlichen Problemen der Mitglieder der Gemeinde erfahren und mit   Hilfe des bezüglichen Staatsorgans die Lösung   erreichen.
Bei der Erhaltung und der Propaganda der kulturellen Erbschaft die  Kraft der Gemeinde  mobilmachen und den aus Berg – Karabach kommenden Jungen die Gelegenheit fürs Studium im Ausland  bieten.
Die kulturellen – massenhaften Veranstaltungen, sportlichen Wettbewerben organisieren und inländischen und internationalen Wettbevverben die Möglichkeit   schaffen.
Den Kindern und Jungen Patriotismus und die Gebundenheitsgefühle für national-seelische Werte , den Kampfgeist gegen Extremismus und Diskriminiernug beibringen.
Die Gemeinde in den Verhandlungen mit der internationalen Organisationen und Gebilden, die sich mit dem Bergkarabach-Problem beschäftigen, vertreten, die internationalen Beziehungen und Zusammenarbeit mit den entsprechenden Staatsorganen kongruieren.
Den Wunsch der Rückreise der Bergkarabach – Aserbsidschaner dem Zuhause betonen, der Welt dies proklamieren, dass sie auf friedlichen Grundlagen leben wollen.
Im gesetzgebenden Organ die Fragen über die Interessen der Gemeinde aufwerfen und mit Hilfe der Vertreter der Nationalversammlung an den ausländischen Parlamenten die den Interessen der Gemeinde gelenkten Enzgegennahmen, Treffen einberufen, Lobbysmus bilden.
An der Realisierung der im Staatsprogramm vorgesehenen Veranstaltungenüber die Erhöhung des Lebesstandards und die Steigerung der Beschäftigung der Flüchtlinge und Zwangsverschleppte und der Verfertigung des entsprechenden Heimkehrprogramms teilnehmen.
Die Berichten über die Entziehungen der friedlichen Bevölkerung und die okkupation der aserbaidschaneischen Gebiete, aus der Seite Armeniens, die Information über die historischen Denkmäler, kulturelle Erbschaft, den ökologischen Zustand, die Natur, Bevölkerung in den okkupierten Gebieten sammeln, analysieren, in den inländischen  und fremden Masseninformationsmitteln veröffentlichen.
Die Rechte und Interesse der Zwangsverschleppte des Bergkarabachs verteidigen, eine Frage über die zerrütteten Rechten der Mitglieder der Gemeinde vor Gerichten und internationalen Institutionen aufrollen.
Rechtliche Hilfe für die Mitglieder der Gemeinde.
Um die internationalen Stellungen für Aserbaidschan zu fomieren, die Internet-Ressourcen breit und effektiv ausnutzen.
Die Zirkeln für Jungen, die aus Bergkarabach sind, errichten, um die Realitäten über Bergkarabach der Gesellschaft der Länder mitzuteilen.
Um das Schicksal der gefangenen und vermissten Personen festzustellen und sie rück zu gewinnen.
Die Verwirklichung und Agitation der internationalen Projekten und Programmen, die der friedlichen Lösund gelenkt werden, zu erreichen, mit den inländischen und internationalen Nichtregierungsorganisationen mitarbeiten.
Im Rahmen der Volksdiplomatie mit der armenischen Gemeinde der Bergkarabach-Region der Republik Aserbaidschan die Arbeit organisieren.
Für die lokalen und ausländischen Pressenvertreter Treffen einberufen.
Die Unterlagen in den Massenmedien und elektronischen Informationsmitteln im Zusammmenhang mir dem Bergkarabach verfolgen, analysieren und sofort reagieren. 



Gelesen: 4950