Hauptseite   » STAATSPFLEGE    » Der grosse Ruckkehr   

Der grosse Ruckkehr

  



Eines der größten Programme der Regierung von Aserbaidschan ist in den letzten Jahren “Böyük Gayidisch” “Grosse Rükkehr”. Die Vorbereitung des Programms wurde mit der Hilfe der internationalen Finanzinstitutionen, UN-Agenturen, internationalen und örtlichen humanitären und entwicklungspolitischen Organisationen umgezetst.
In diesem Programm wurde die genaue Berechnung der Schäden an den besetzten Gebieten sowie Restaurierung-und Umbauarbeiten nach der Befreiung vorgesehen.

Das Programm”Böyük Gayidisch” wird nach der Unterzeichnung des "Großen Frieden"s umgesetzt werden. Das Programm wird in Stufen mit dem Friedensabkommen umgesetzt werden. Prozess des Wiederaufbaus werden in folgenden konsequenzen Etappen durchgeführt:
Minenräumung, in der Sanierungsarbeiten wird separat durchgeführt werden und die Neubewertung der Schäden in allen Bezirken und die Restauration der Infrastrukturen Wegen, Komunukationen. Dann warden den Bau neuer Siedlungen starten. Nach Abschluss der Bau der Siedlung Prozess wird die Rückkehr von Vertriebenen werden. Die letzte Etappe ist die Schaffung
neuer Arbeitsplätze.



Gelesen: 2794