Hauptseite   » Instruments Der Musik    » Schlagzog    » Doppel-Trommel   

Doppel-Trommel

  



Die „Goşa Nagar“ (Doppel-Trommel  ) ist eines der am meisten verwendeten Musikinstrumente in der Volksmusik. Wie auch aus der Bezeichnung ersichtlich, besteht die Goşa Nağara aus zwei kleinen kelchförmigen Tommeln (Nağara). Ab und an wird es auch als „Goşa Dumbul“ bezeichnet. 
Bei der Herstellung dieses Instruments uwrde früher Ton, später Holz und Metall verwendet. An die vordere Öffnung wird Kamel-, Kalb- oder Ziegenfell gespannt und mit Wirbeln aus Metall befestigt. Mit diesen Wirbeln wird das Instrument auch gestimmt. Goşa Nağara kann sowohl auf dem Boden, als auch auf einem besonderen Stativ platziert.
Da Goşa Nağara je nach Bedarf hergestellt wird, hat es auch unterschiedliche Dimensionen. Die Höhe beträgt im Allgemeinen 300-330 mm, der Durchmesser des großen Korpus 240-280 mm, der der kleinen 110-140 mm. Das Instrument wird in der traditionellen Musik, in Ensembles und Orchestern eingesetzt. Die Goşa Nağara hat eine eigenständige Tonart und wird manchmal auch als Soloinstrument gespielt.





Gelesen: 3159