Hauptseite   » KONFLIKT IN DER EU    » EU-Dokument auf 22. Mai 1992   

EU-Dokument auf 22. Mai 1992

  


Brüssel 22 Mai 1992

Die Gemeinschaft und ihre Mitgliedsstaaten lästert die Partei, bezüglich der in den letzten Zeiten entstandenen Kriegszustands, die diese Situation Beitrag leistet. Die Gemeinschaft und ihre Mitgliedsstaaten berichten ihre Beschwerden aufgrund des Menschenverlustes und der Schwierigkeiten, die nach kontinuierlichen Kriegszustand auftreten.
Einschließlich die armenische und aserbaidschaner Völker von Berg Karabach, sind die Menschen von Armenien und Aserbaischan genießen  die Immunität in gleichem Maße, sofern die beide Regierungen die Prinzipien der ATEM vereinbaren. Aus dieser Hinsicht lästert die Gemeinschaft und ihre Mitgliedsstatten, im Rahmen der angenommenen Prinzipien, die Verhalten, die die territoriale Integrität verletzen und um  politische Interessen zu haben, an Gewalt basieren.     
Die Rechte der Aserbaidschaner und Armenischen Menschen sollen innerhalb der Grenzen geschützt werden. Die Gemeinschaft und ihre Mitgliegliedsstaaten rufen sich Aserbaidschan und Armenien, ihre Ruhe maximal zu bewahren, indem sie an Aserbaidschan und Armenien anmelden und  lädt sie ein, konstruktive Beiträge an ATEM zu leisten. Darüber hinaus versucht die Gemeinschaft und ihre Mitgliegliedsstaaten, die Parteien des Berg Karabachs zu arbeiten, für den Friedenskonferenz von ATEM in kürzester Zeit durchzuführen und versucht eine Vereinbarung zu machenn, unter die Voraussetzung, dass die Organe der Berg Karabach vertreten werden. Weil ein Frieden ohne diese Vereinbarung ist unmöglich. 




Gelesen: 4062